Hypnose nach Milton H. Erickson


Hypnose, abgeleitet vom griechischen Wort Hypnos = der Schlaf ist, wie oft fälschlich vermutet wird, kein Schlaf, sondern ein Trance ähnlicher Zustand, der meist durch tiefe Entspannung entsteht.

Dieser Zustand kann nicht nur künstlich hervorgerufen werden, sondern er ist ganz natürlich. Wenn wir morgens aufstehen und noch nicht "ganz wach" sind, befinden wir uns in einem ähnlichen Zustand oder wenn wir ganz in unsere Arbeit vertieft sind und nicht hören, dass jemand gerade mit uns spricht.

Wie schnell und wie weit wir in Hypnose gehen ist abhängig davon, wie leicht wir uns in Trance versetzen lassen können und ob wir schon Erfahrungen mit anderen Entspannungsmethoden haben.

Während einer Hypnosesitzung sind wir aufnahmefähiger für bestimmte "Suggestionen" (Eingebungen) und diese dringen besser in unser Unterbewusstsein ein als im Wachzustand. Dabei gibt es drei Stufen. Die leichte, mittlere und die Tiefenhypnose. Wobei für die meisten Suggestionen eine leichte bis mittlere Hypnose völlig ausreichend ist. In diesem Zustand sind wir zwar in leichter Trance, bekommen aber noch alles mit, was um uns herum geschieht, können klar denken und die Sitzung, wenn wir das wollen, auch abbrechen.

Ziel dieses Zustands ist es allerdings, dass wir Blockaden lösen, neue Denkmuster entwickeln oder auch in der Zeit zurückgehen können, manchmal sogar bis in frühere Leben.

Jedoch muss bei all dem gesagt werden, dass kein Mensch gegen seinen Willen hypnotisiert werden kann. Auch wird er keine Dinge unter Hypnose ausführen, die er nicht auch im Wachzustand bereit ist zu tun. 

 

Bei folgenden Themen wird Hypnose erfolgreich angewendet:

 

     - Stressbewältigung

     - Gewichtsreduktion

     - Raucherentwöhnung

     - Entspannung

     - Verbesserung der Konzentration

     - Leistungsverbesserung (z. B. Schule, Arbeit, Sport)

     - Stärkung des Selbstbewusstseins

     - Zielfindung

     - gesunde Lebensweise

     - Problemlösungen

     - Aktivierung der Selbstheilungskräfte

     - uvm.    

 

Meine Aubildung basiert auf der Hypnose nach Milton H. Erickson, was heißt, dass der Klient durch Metaphern, Analogien und Wortspiele dazu angeregt wird, eigene Ideen und Lösungsmöglichkeiten für seine Probleme zu finden. Nach einem Vorgespräch, bei dem ich noch einmal auf alle Fragen eingehe und einer kurzen Vorbereitungszeit findet dann die eigentliche Hypnosesitzung statt. Ich biete Hypnose zu allen der oben genannten Themen an.

 

 

Hinweis 

Ich grenze mich mit dieser Form der Hypnose klar von der Show-Hypnose ab. Eine Hypnose in diesem Stil soll dem Menschen eine Hilfe sein. Es ist ein wertvolles Instrument, das richtig angewendet wahre Wunder vollbringen kann.

 

!!! am 04. Januar ist Welthypnosetag!!!

 

 

*Termine auf Anfrage

Nähere Informationen:

Kontakt:

Kappelbuck 2

86720 Nördlingen

 

☎ 09081 2904468

@ info@christina-denteler.de

Aktuelles:

 * * *

 


Ich freue mich immer über Ihr Feedback

Schwerpunkte:

Gesundheits- & Ernährungsberatung

Hypnose nach Milton H. Erickson

 Systemaufstellungen a. Brett

Persönlichkeitsanalysen

Wellness-Massagen

Kartenlegen